Hauptstraße 9
I-39018 Terlan, Südtirol
T +39 0471 257 114
F +39 0471 258 661
E info@hannesmair.com

Dry aged Porterhouse

/, Dry Aged Rind/Dry aged Porterhouse
­
Rind Dry Aged Porterhouse Metzgerei Hannes Mair

Dry aged Porterhouse

53,70 /kg

Porterhouse Steaks: das beste Stück aus dem Rinderrücken und die Krönung der Steakschnitte. Das Porterhouse-Steak ist sozusagen der große Bruder des T-Bone Steaks, denn dieses Fleischstück besitzt den größeren Filetanteil.

1000
Produktpreis
Artikelnummer: 6008 Kategorien: ,
Es eignet sich gut zum Kurzbraten und hat eine relativ kurze Garzeit. Der Geschmack ist sehr kräftig. Die Herkunft des Namens ist nicht eindeutig – angeblich stammt der Begriff Porterhouse-Steak von der Bezeichnung britischer und amerikanischer Gasthäuser ab, in denen das Bier Porter ausgeschenkt wurde. Dort wurden für die Arbeiter saftige, schwere Steaks serviert. Es gibt auch Quellen, die besagen, der Amerikaner Zacharias B. Porter sei der Namensgeber. In Italien heißt das Porterhouse-Steak auch Bistecca alla Fiorentina.
Zusatzinformationen

• Zuschnitt wie ein T-Bone-Steak, jedoch schwerer und mit einem größeren Filetanteil
• für Fleischkenner der Olymp der Steakschnitte
• aus dem hinteren Teil des Rinderrückens geschnitten
• wenig Bindegewebe, dadurch relativ kurze Garzeit
• kräftiger Geschmack
• Fleisch vom heimischen Simmentaler Rind oder Grauvieh, im Dry-Aged-Verfahren 6-8 Wochen lang gereift

Additional Information

Zusatzinformationen

• Zuschnitt wie ein T-Bone-Steak, jedoch schwerer und mit einem größeren Filetanteil
• für Fleischkenner der Olymp der Steakschnitte
• aus dem hinteren Teil des Rinderrückens geschnitten
• wenig Bindegewebe, dadurch relativ kurze Garzeit
• kräftiger Geschmack
• Fleisch vom heimischen Simmentaler Rind oder Grauvieh, im Dry-Aged-Verfahren 6-8 Wochen lang gereift