Chianina-Rinder aus Südtirol – exklusiv nur bei uns

Für Feinschmecker und Fleischliebhaber – Chianina Rind

Kenner wissen um die großen Qualitäten, die das Fleisch dieser selten gewordenen Rinderrasse hat. Für Fleischliebhaber gehört es zum Besten!

Chianina Rinder sind bekannt für ihre beiden Mega-Steaks: Bisteccha alla Fiorentina und das Bisteccha di Razza Pura, das Roastbeef am Knochen. Das leicht marmorierte Fleisch ist schön zart, würzig und hat einen festen Biss. Es hebt sich vor allem durch seinen hohen Proteingehalt von anderen Fleischsorten ab. Auch die enthaltenen Cholesterinmengen erreichen Idealwerte.

Sie können Chianina Fleisch vor Ort in der Metzgerei Mair kaufen, aber auch online beziehen. Probieren Sie Fleisch vom Chianina Rind, das wird Sie überzeugen!

Chianina – bestes Fleisch vom größten Rind der Welt

Das Chianina Rind ist eine der ältesten Rinderrassen. Schon auf Abbildungen der Etrusker und Römer sind Chianina Rinder als Ochsengespanne zu sehen. Sie wurden auch vom Schriftsteller Plinius dem Älteren (23-79 n. Chr.) verewigt und von römischen Bildhauern als Modell benutzt worden.

Das Chianina Rind ist zugleich aber auch die größte Rinderrasse der Welt!

Die Kälber kommen mit einer rotbraunen Färbung auf die Welt und werden dann am ganzen Körper porzellanweiß. Stiere erreichen ein beachtliches Lebendgewicht von 1500 Kilogramm und werden bis zu 1,80 m groß. Auch die Chianina Kühe beeindrucken mit ihrem Gewicht von bis zu 900 Kilogramm. Aus den einstigen Arbeitstieren wurde durch lange Züchtung ein großartiger Fleischlieferant. Diese riesige, helle Rinderrasse mit ihren weit ausladenden Hörnern eigenen sich natürlich sehr gut als Fotomotive. Fast jeder Urlauber hat schon die imposanten Tiere auf ihren saftigen Weiden in Südtirol fotografiert.

EIN AUSGEPROCHEN ZARTES UND SEHR SAFTIGES FLEISCH, DAS JEDEN GOURMET BEGEISTERN WIRD.

Philipp Lobis, Züchter der Chianina-Rinder

Chianina Rind kaufen

Immer was Besonderes

Italienische Bauern, die Chianina Rinder halten wollen, benötigen eine Lizenz. Die Züchtung wird sorgfältig überwacht und unterliegt genauen Regeln.

Es ist uns wichtig, genau zu wissen, woher das Fleisch stammt, das bei uns in der Metzgerei verarbeitet wird. Unsere Chianina Rinder beziehen wir vom Landmannhof in Ritten.

Der Landmannhof ist südtirolweit der einzige Fleischrindhalter der Chianina Rasse. Damit garantieren wir eine gleichbleibend hohe Qualität und den jederzeit nachvollziehbaren Weg vom Züchter zum fertigen Produkt.

Sie haben eine Frage zu unseren Produkten oder benötigen einen Experten-Tipp? Schreiben Sie uns!

Montag bis Freitag 07.30 bis 12.00 und von 15.30 bis 19.00 Samstag von 07.30 bis 12.00

Hauptstraße 9 | 39018 Terlan T 0471 25 71 14 info@metzgereimair.com

© 2017 Hannes Mair | Metzgerei Mair | MwSt: IT01069720215 | Impressum | AGB | Design & Programming LONGO | www.longo.media